Inhalt anspringen

Leichte Sprache

Pützchens Markt

Pützchens Markt 2018

Pützchens Markt ist eine große Kirmes.
Pützchens Markt findet eigentlich jedes Jahr im September statt. 2021 muss es wegen dem Corona-Virus leider schon wieder ausfallen. Es soll sich niemand mit der Krankheit anstecken.

Der Name kommt vom Orts-Teil Beuel-Pützchen.
Es gibt über 500 Karusselle und viele Familien-Aktionen.

Pützchens Markt ist entstanden, weil es früher Fahrten zum Grab der heiligen Adelheid von Vilich gab.
Später ist man dann zum Adelheidis-Brunnen in Pützchen gefahren.

Pützchens Markt ist eine der wichtigsten Veranstaltungen in Bonn.
Pützchens Markt wird jedes Jahr von einer Million Menschen besucht.
Auf keiner Veranstaltung in Bonn gibt es mehr Besucher.
Besonders beliebt sind:

  • Das Riesen-Rad
  • Das Bayern-Zelt
  • Die Wilde Maus

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Steffi Zießnitz/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...